Kranken-
versicherung
für Hunde

Das Fachportal von


Vergleich der Testsieger

Wir vergleichen für Sie die besten Angebote privater Hunde-Krankenversicherungen.

Wir vergleichen die aktuellen Testsieger von...









Unsere Partnergesellschaften







und viele mehr...

Hunde Krankenversicherungen im Vergleich

Sie sind auf der Suche nach einer guten und leistungsstarken Hundekrankenversicherung? Dann sind Sie bei Krankenversicherung-Hunde genau richtig! Informieren Sie sich hier kostenlos und unverbindlich über die verschiedenen Absicherungsmöglichkeiten für Ihren Vierbeiner. Ob eine reine Operationskostenversicherung oder eine komplette Hundekrankenversicherung. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die Gesellschaft, die zu Ihnen passt.

Ob zu Hause, im Urlaub oder draußen beim Spielen - es gibt vieles, was Ihrem Hund zustoßen kann. Umso wichtiger ist es, für diesen Fall vorgesorgt zu haben. Mit einer Krankenversicherung für Hunde wird der vielleicht schon schmerzliche Gedanke an eine schlimme Verletzung oder Krankheit Ihres Hundes wenigstens finanziell abgefedert. Kosten für Tierärzte oder auch Operationen können hier schnell teuer werden.

Kostenlos und unverbindlich – Anfrage zur Hundekrankenversicherung

Gewünschte Tarifleistungen

Versicherungsbeginn:

Rasse:

Alter des Hundes:

Verwendungszweck:

Selbstbeteiligung in Höhe von:

gewünschte Leistungen:

Angaben zum Versicherungsnehmer

Anrede:

Vorname *:

Nachname *:

Geburtsdatum:

Berufsstatus:

Strasse *:

Ort *:

Email *:

Anmerkungen:

Wichtig: Ihre Daten werden nur für die Vergleichserstellung verwendet. Eine Weitergabe für andere Zwecke wird ausgeschlossen. Sie erhalten keine Werbung per Telefon, Post oder E-Mail. Es gelten die jeweils gültigen Datenschutzbestimmungen.


Operationskostenversicherung für Hunde

Eine reine OP Kosten Versicherung erstattet Ihnen im Fall einer Operation die Kosten für den stationären Aufenthalt und die Operation. Je nach Gesellschaft ist eine unbegrenzte Kostenübernahme möglich. Weiterhin werden die Kosten für die Unterkunft erstattet. Sie haben bei den meisten Versicherungen eine freie Wahl des Tierarztes / Tierklinik. Die Kostenerstattung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte ( GOT ) bis zum 2-fachen Satz, in besonderen Fällen auch bis zum 3-fachen Satz.

Wird auch für die Nachbehandlung geleistet?

Ja, bei einer Operationskostenversicherung übernimmt die Krankenversicherung auch die notwendigen Kosten für die unmittelbare Nachbehandlung. Hierzu gehören die Tierarztkosten, Unterbringungskosten und die notwendigen Medikamente.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Die Höhe der Selbstbeteiligung schwankt je nach Gesellschaft und ist auch abhängig vom Alter des Hundes. Viele Gesellschaften bieten Tarife ohne Selbstbeteiligung an, einige Tarife sind allerdings immer mit einer Selbstbeteiligung von 20%.

Wird für jeden Hund bezahlt?

Ja, die Kostenerstattung ist nicht abhängig von der Rasse. Einschränkungen gibt es hier nur beim Aufnahmealter. Je nach Gesellschaft ist das Höchsteintrittsalter 10 Jahre, es gibt nur eine Gesellschaft, die keine Höchsteintrittsalter hat.

Muss ich in Vorleistung treten?

In der Regel nicht. Die Tierkrankenversicherer zahlen auch direkt an die Tierklinik oder den Tierarzt. Allerdings ist dies von der Zustimmung des Tierarztes oder der Klinik abhängig, da viele das Geld sofort haben möchten.

Was beinhaltet eine Tierkrankenversicherung für Hunde?

Die Tierkrankenversicherung übernimmt neben den Leistungen einer Operationskostenversicherung auch die Kosten für tierärztliche Leistungen. Hierzu gehören die Behandlung von Krankheiten und Unfallfolgen – aber auch die Kosten für Wurmkuren, Impfungen, Arzneimittel und Kastrationen können mitversichert werden. Unterschieden wird hier vielmals zwischen Basis Absicherungen und Komfort Absicherungen.

Basis Absicherung

Bei einer Krankenversicherung für Hunde können Sie zwischen einer Basis und einer Komfortabsicherung wählen. Schon bei Basis Tarifen erhalten Sie eine Erstattung von bis zu € 2.500,00 für ambulante und stationäre Leistungen. Auch hier haben Sie eine freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik.

Komfort Absicherung

Bei der Komfortabsicherung wird neben den Leistungen aus dem Basis Paket noch für Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zeckenmittel, Zahnprophylaxe und einen Gesundheitscheck geleistet. Die Erstattung ist hier auf € 100,00 jährlich begrenzt. Weiterhin werden noch Kosten für eine Kastration bezahlt. Die Gesamterstattung erhöht sich bei den Komforttarifen von bis zu € 2.500,00 auf bis zu € 5.000,00 jährlich.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei Tierkrankenversicherungen?

Bei Hunde Krankenversicherungen ist bei vielen Gesellschaften eine Eigenbeteiligung in Höhe von bis zu 20% vereinbart. Es gibt aber auch Gesellschaften, wo keine Selbstbeteiligung vereinbart ist, wenn die Versicherung bis zum 5. Lebensjahr des Hundes abgeschlossen wird.

Auslandsschutz

Der Versicherungsschutz erstreckt sich bei den meisten Hunde Krankenversicherungen nicht nur auf Deutschland, sondern auch auf Europa bzw. weltweit. Viele Versicherer bieten neben der Kostenerstattung einer medizinisch notwendigen Behandlung im Ausland auch die Rückführung des Tieres aus dem Ausland an.

Aufnahmealter des Hundes

Eine Hundekrankenversicherung können Sie vielfach ab der Geburt abschließen.

Gesundheitsfragen

Bei vielen Versicherungen müssen Sie Gesundheitsfragen beantworten. Allerdings gibt es viele Gesellschaften, die bis zum 5. Lebensjahr des Hundes auf Gesundheitsfragen verzichten.